Schmelzchen "ROSE"

Body Melts | Fräulein Winter
Schmelzchen "Rose"

Darf ich vorstellen:

Meine ersten selbstgemachten "Schmelzchen".

 

"Schmelzchen", meist als Body Melts oder Massage Bars bezeichnet, sind nichts anderes als "Körperlotion am Stück".

Am besten trägt man sie nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut auf. Einfach mit dem Schmelzchen über die Haut streicheln. Die Körperwärme sorgt dafür, dass die Body Melts schmelzen. Den so entstehenden zarten und rückfettenden Film eincremen.


 

Zutaten:

  • Wachs: Bienenwachs weiß
  • Öle: Kakaobutter, Sheabutter, Mangobutter, Mandelöl, Kokosfett
  • Ätherische Öle Rose, Rosenholz, Palmarosa und Patchouli. 
  • Einige wenige Tropfen Vitamin E. 

 

Zubereitung:

Die Zutaten langsam im Wasserbad schmelzen - auf keinen Fall überhitzen. 

Solange Rühren bis ein homogene Masse entsteht. Ätherische Öle und Vitamin E zufügen.

In Formen füllen und ca. 45 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Anschließend die Schmelzchen ebenfalls für ca. 45 Minuten in das Tiefkühlfach.

Nun lassen sich die Schmelzchen gut aus der Form lösen.

Die Schmelzchen eine Woche bei Zimmertemperatur (oder kühler) nachhärten lassen.

 

Form:

Die Masse reichte für 7 Stk. "Fleur de Lis - Guest" (von Milky Way Molds).

 

Hergestellt am 02. Mai 2015.