Geschüttelt & gerührt...

Gesichtspflege
Gesichtspflege

... für einen frischen Teint

 

Am Feiertag - zu Christi Himmelfahrt - war's so weit. Ich habe meine ersten Reinigungs- und Pflegewässerchen angerührt. Sie sind bereits getestet und ich hab' bislang auf nichts schlecht reagiert. 

 

 

Bright Eyes:

  • Augen-Make-Up-Entferner aus Aprikosenkernöl, Rosenblütenwasser und Vitamin E.
  • Zutaten in eine sterilisierte Flasche füllen und kräftig schütteln.

 

Oil Cleanser:

  • Pflegendes Reinigungsöl für normale Haut oder Mischhaut.
  • Traubenkernöl, Rizinusöl, Vitamin E sowie ätherische Öle von Rose und Geranie.
  • Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit einem Trichter in eine sterilisierte Flasche mit Pumpspender abfüllen.
  • Den Oil Cleanser eine Minute auf dem Gesicht einmassieren. Dann einen mit warmen Wasser getränkten Waschlappen einige Sekunden auf das Gesicht pressen und das Öl sorgfältig damit abwischen.

Herbal Toner:

  • Gesichtswasser für normale Haut und Mischhaut.
  • Orangenblütenwasser, etwas Rosenblütenwasser, Aloe-Vera-Gel und pflanzliches Glyzerin.
  • Zutaten in eine sterilisierte Flasche füllen und kräftig durchschütteln.

Serum:

  • Pflege-Serum aus Aprikosenkernöl, Wildrosenöl, Nachtkerzenöl, Sanddornfruchtfleischöl, Vitamin E sowie ätherische Öle von Mandarine rot und Rose.
  • Öle mittels eines Trichters in eine sterilisierte Flasche mit Pumpspender (oder Pipette) füllen und leicht durchschütteln.
  • Abends einige Tropfen des Serums auf die gereinigte, noch feuchte Haut einmassieren.

 

Hergestellt am 14. Mai 2015.