Seifchen "FRISCHE GURKE"

Seifchen "Frische Gurke"
Seifchen "Frische Gurke"

Eine klassische Schönheit ist "Frische Gurke" nicht geworden. Mit "Nasse-Kreide-Syndrom" und im Camouflage-Stil ist sie nun mal keine große Herzensbrecherin. Aber es sind ja bekanntlich die inneren Werte, die zählen...

 

Rezept:

  • Öle/Fette: 70% Olivenöl, 26% Kokosöl, 4% Rizinusöl (GFM 450g)
  • Lauge: Gurkenwasser (30% der GFM) sowie NaOH für 8,5% ÜF
  • Zusätzlich: 2 TL Zucker, 3 TL Salz und 1 TL Menthol (in Fetten gelöst)
  • Rezept "Natur pur" von verseift.at
  • Duft: PÖ Cucumber (Gracefruit)
  • Farbe: natürl. Farben Nicosia grün und Schiefer dunkel; TiO2
  • Form: Pfundskerl

 

Anmerkungen:

  • Gurkenwasser: Gurke schälen, pürieren und Wasser (Gurkensaft) abseihen
  • Extra Frischekick: 1 TL Menthol einfach in den Ölen auflösen

 

Siededatum: 01. Juni 2015