Seifchen "Einleger"

  • 32% Olivenöl, 32% Kokosfett, 32% Rapsöl, 4% Rizinus
  • Wasser dest. (ca. 28% der GFM) sowie NaOH für 8% ÜF
  • Salz (2% der GFM), Zucker (1% der GFM) sowie Soya-Creme (2% der GFM)
  • Duft: ÄÖ Lavendel, Rosmarin, Zeder, Pfefferminz, ...
  • Farbe: WEP Apple, WEP Lavender, WEP Gelb für die Einleger sowie etwas TiO2 für den Füllleim
  • Form: Einzelform - Barren

Die Einleger waren beim Ausschneiden und Einlegen in die frische Seife ca. 24 Stunden alt.

Die fertigen Seifen kamen ca. für 1,5 h bei 50°C ins Backrohr und durften dann noch etwas mehr als 1 Tag in der Einzelform ruhen.

 

Dieses Rezept ist beim Ausformen noch sehr weich und etwas klebrig. Nach wenigen Stunden an der "Frischluft" wird die Oberfläche aber schön fest und glatt. Zum Kanten schneiden bzw. Flächen hobeln sollte man diese Zeit abwarten.

 

Siededatum: Juli 2015