Üben, üben, üben...

Der Stempel-Test

Zum Ausprobieren meiner funkelnagelneuen Omar-Stempel habe ich ein einfaches Testseifchen gesiedet.

Das Stempeln klappte wunderbar und ich bin richtig verliebt in mein kleines Übungsseifchen, was wahrscheinlich an den tollen Stempeln von Omar liegt...

 

  • Öle: 30% Distel HO, 30% Kokos, 20% Schmalz, 10% Reiskeim, 8% Kakaobutter, 2% Rizinusöl
  • Lauge: Wasser dest. (28% der GFM) sowie NaOH für 9% ÜF
  • Rezept "Feiner.Tropfen" - mehr dazu hier. Das Rezept ist aus einer Abwandlung von Verseift's wunderbaren Seidenglatt entstanden.
  • Duft: PÖ Mittelmeer (Manske) - allerdings nur tröpfchenweise
  • Farbe: TiO2 und zum Stempeln Summer Sky WEP
  • Form: Pfundskerl

Der Tröpfchen-Test

Endlich hab' ich mich getraut und versucht Punkthandwerks traumhafte "Raindrops"-Seife nach zu sieden. Obwohl mein Versuch nicht ganz so geworden ist wie gewünscht, bin ich doch sehr glücklich mit dem Ergebnis.

Denn irgendwie war mir das immer sehr suspekt. Farbigen Seifenleim in einen Trichter und dann einfach durch den weißen SL durchziehen... Und siehe da, es hat funktioniert. Ich freu' mich und eventuell versuche ich es nochmal.

 

  • Öle: 30% Distel HO, 30% Kokos, 20% Schmalz, 10% Reiskeim, 8% Kakaobutter, 2% Rizinusöl
  • Lauge: Wasser dest. (28% der GFM) sowie NaOH für 9% ÜF
  • Rezept "Feiner.Tropfen" - mehr dazu hier
  • Duft: PÖ Mittelmeer (Manske) - allerdings nur tröpfchenweise
  • Farbe: TiO2 sowie Peacock WEP und Chambray WEP
  • Form: Pfundskerl

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Saponeta (Donnerstag, 19 November 2015 18:57)

    Liebe Christiane,
    bei dir klappt Alles sofort, vom ersten Mal! Das finde ich genial!
    Sooo perfekte Arbeiten, ein Genuss für Augen und Seele, echt :)
    Die Zusammensetzung gefällt mir auch gut-nehme ich gleich für mein nächstes Vorhaben.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Lidiya

  • #2

    Kitty-Curl (Donnerstag, 19 November 2015 20:40)

    Mein liebes Fräulein Winter....
    ... Gott sei Dank, war meine Angst unbegründet, du könntest ab nun, den Weihnachtskeksen den Vorrang geben und deine Seifentöpfe derweilen auf Eis legen....!!!! Hab mir ja gleich gedacht, das schaffst du nicht... ;-DDD
    Was du als Übungsseifen bezeichnet, das nenne ich ausgepickte Profimodelle...!!! Wenn Talent nur etwas fairer unter uns Seifensiedern aufgeteilt würde... Immer wen ich in die Seifenküche geh, hält der Seifenblasen-Gott gerade seinen Traum-Schaum-Schlaf....!!!
    Deine Seifchen sind wie immer 1A und die Stempel sind toll!!!! Bald ist Weihnachten, werde die Seite aus Versehen meinem Schatz schicken... ;-DDD
    Gggglg von deiner begeisterten Kitty....

  • #3

    LiSa (Freitag, 20 November 2015 05:37)

    Guten Morgen Christiane!
    Das Original dieser Seife schmachte ich schon die ganze Zeit über an und habe mich niiiiee dran gewagt, es zu versuchen.
    Deine ist aber genauso schön. Einfach perfekt!
    GlG aus Sbg.
    Sabine

  • #4

    Petra (Freitag, 20 November 2015 11:20)

    Liebe Christiane,

    Du bist wirklich unglaublich - unglaublich talentiert!
    Das mit den Tröpfchen ist Dir einmalig toll gelungen, wunderschöne Seifenstücke mit echten Tropfen! Die Technik ist gar nicht so einfach; Dir gelingt sie scheinbar problemlos. Ganz toll, ich bin sehr begeistert!

    Auch die Omar-Stempel machen sich wunderbar. Ich liebe sie auch, die Motive von Omar. So schön, sie nun auf Deinen Seifen auch bewundern zu dürfen! :-)

    Herzliche Grüße von Deinem Fan Petra

  • #5

    ** Fräulein Winter ** (Freitag, 20 November 2015 12:45)

    ♥ ♥ Herzlichen Dank!!! ♥ ♥
    Ich freu mich riesig über euer großes Lob und fühle mich sehr geehrt. Habt tausend Dank dafür!
    Liebe Grüße, Christiane

  • #6

    LiSa (Freitag, 20 November 2015 19:16)

    Hallo Christiane!
    Ich schon wieder :)
    Würdest du mir ev. verraten, wie viel, oder besser gesagt, wie wenig gefärbten SL du hattest ?
    Wär echt lieb von dir.
    LG
    Sabine

  • #7

    ** Fräulein Winter ** (Freitag, 20 November 2015 20:26)

    Liebe Sabine,
    In Gramm kann ich dir das leider nicht sagen.
    Ich hatte den farbigen SL in so Einwegplastikbecher (die weißen zu 0,25l) angerührt. Je Farbe war das ca 1,5 - 2 cm hoch im Becher. Aber das war zuviel Farbe, soviel hab ich gar nicht gebraucht. Seifenform war der Pfundskerl (Länge 14,5 cm). Für jede Farbe habe ich den Trichter neu befüllt.
    Tut mir leid, dass ich dir keine genauen Mengen nennen kann.
    Liebe Grüße, Christiane

  • #8

    LiSa (Freitag, 20 November 2015 20:59)

    Liebe Christiane! Auch wenns keine Grammangaben sind, so hab ich jetzt doch wenigstens eine Vorstellung von der ungefähren Menge. Dankeschön und schönes, winterliches WE.
    Sabine

  • #9

    Angie (Samstag, 21 November 2015 17:45)

    Von wegen Üben....tz...tz...tz...
    Der Tropfenswirl ist HAMMMER-gut und die Stempelseife ein Traum.
    Ne üben musst du sicher nicht, du Naturtalent. GLG Angie

  • #10

    Martina (Samstag, 21 November 2015 18:52)

    Liebe Christiane,
    ich finde deine Raindrops-"Versuche" sehr gelungen!
    Die Tropfen sind wirklich zauberhaft!

  • #11

    Sylvie (Samstag, 21 November 2015 22:22)

    Liebe Christiane,
    immer wenn ich denke es kann keine Steigerung mehr geben haust Du wieder so eine Seife raus. Das ist unglaublich mit was für einem Talent Du gesegnet bist. Und das gönne ich Dir von ganzem Herzen.
    LG Sylvie

  • #12

    Susanne (Sonntag, 22 November 2015 11:28)

    Moin Christiane,
    Deine Übungsseifchen sind wirklich wunderschön geworden. So zart und so tolle Farben. Wunderbar gestempelt und so süsse Tropfen. Umgekehrt sind es kleine Ballons, auch sehr schön.
    Einen schönen Sonntag *winke
    Susanne

  • #13

    ** Fräulein Winter ** (Montag, 23 November 2015 12:29)

    Ihr Lieben,
    Ich sag von ganzen Herzen Danke für eure lieben Kommentare.
    Es freut mich sehr, dass ihr meine Freude über meine neuen Seiflein mit mir teilt. Dafür Danke!!!
    Liebe Grüße, Christiane