Die Ziege und der Esel

Edle Seife mit Eselsmilch und Arganöl
Edle Seife mit Eselsmilch und Arganöl

Milchseifen sind fein. Ihr Schaum ist cremig und zart.

 

Und für mich war es höchst an der Zeit sich etwas intensiver mit dieser edlen Seifenzutat zu beschäftigen. So sind diese beiden Milchseifen entstanden. Beide Pflegeschätzchen sind aus einer meiner liebsten Blockformen geschlüpft und nur mit einem zarten Aufputz versehen. Harmonisch und ruhig.


 

Die Herstellung verlief allerdings weniger harmonisch und ruhig. Die liebe Ziege entpuppte sich als kleine Zicke. Nicht wie geplant in hübschem Rosa sondern in kaum wahrnehmbarem Lachs entschlüpfte sie meiner Seifenform... Nach einer kurzen Schrecksekunde war mir dies aber herzlich egal. Ende gut, alles gut!

 

Der Esel.

 

Zubereitung:

  • Verseifte Öle: Babassu, Distel HO, Sonnenblume HO, Arganöl und Rizinusöl - Rezept "Edles.Marokko"
  • Lauge: Wasser dest. im Verhältnis 1:1 zu NaOH für 9% ÜF
  • Zusätzlich: Meersalz, Zucker. Eselsmilch (so dass Flüssigkeitsanteil insgesamt 28%) direkt in den SL.
  • Farbe: etwas TiO2 und für den Zierrand Goldmica (SanSavon)
  • Duft: PÖ Milk (Manske)
  • Form: Sechseck - Eigenbau
  • Siededatum: Jänner 2016
Zierrahmen durch Ritzen
Zierrahmen durch Ritzen

Zierrahmen:

  1. Den Zierrahmen kann man ganz einfach mit Hilfe eines Lineals und Zahnstochers (oder auch einer nicht zu starken Stricknadel) in die Seife ritzen.
  2. Anschließend Goldmica mit wenig Alkohol mischen und mit einem Pinsel in die Ritzen aufbringen.

...


3. Nach dem Trocknen die oberste Schicht ganz dünn mit dem Seifenhobel (Manske) abhobeln und so den Farbüberschuss entfernen.

4. Kanten schneiden und fertig.

 

Eine weitere Erklärung fürs Verzieren durch Ritzen findet sich hier.

 

Die Ziege.

 

Zubereitung:

  • Verseifte Öle: Kokos, Babassu, Olive, Schmalz, Mandelöl und Rizinusöl
  • Lauge: Ziegenmilch tiefgekühlt (28% der GFM) sowie NaOH für 9% ÜF.
  • Kein Salz, kein Zucker.
  • Duft: PÖ Provence (VvW) sowie Rose naturident. 
  • Farbe: pinkes Perlglanzpigment von SanSavon, welches sich nach der Verseifung als sehr blasses Lachs/Apricot entpuppte. Für den Stempel Glitzergold von VvW.
  • Form: Sechseck - Eigenbau
  • Siededatum: Anfang Februar 2016

     

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    LiSa (Mittwoch, 10 Februar 2016 18:00)

    Wundervolle Seifen mit tollem Inhalt und sooooo genau gestempelt!
    Traumhaft.
    LG
    Sabine

  • #2

    Sylvie (Donnerstag, 11 Februar 2016 10:02)

    Traumhaft schöne Luxusseifen. Habe noch nie Eselmilch verseift. Wo kauft man denn so was?
    war das Pulver oder richtige Milch?
    Auch deine schönen Stempel sehen toll aus.
    LG
    Sylvie

  • #3

    * Fräulein Winter * (Donnerstag, 11 Februar 2016 11:50)

    Liebe Sabine, liebe Sylvie,

    Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare. So schön, dass euch meine feinen Milchseifen auch gefallen. Ich freu' mich sehr! ♥ ♥ ♥
    Die Eselsmilch ist aus Pulver (leider) und das hab' ich bei Manske mal mitbestellt.
    Die Ziege ist gestempelt, der Esel ist geritzt und dann Goldmica mit etwas Alk in die Ritzen gepinselt.
    Liebe Grüße, Christiane



  • #4

    Kitty-Curl (Freitag, 12 Februar 2016 08:05)

    Mein Liebes Fräulein Winter...
    ...Ziege und Esel mag ich sehr, sehr gerne... Der Stempel sieht elegant und traumhaft schön aus und der Esel ist auch wunderhübsch mit seinem goldenen Halsbald...wie hast du ihm das wieder umgelegt...???
    Ich wünsch dir die schönsten und schaumigsten Momente zum Träumen mit diesen beiden Schönheiten...
    Gggglg von deiner Kitty... :-***

  • #5

    Annett Förster (Freitag, 12 Februar 2016 08:22)

    Liebe Christiane,
    die beiden sind sehr edel, sowohl inhaltlich als auch optisch. Den Stempel habe ich mir auch gerade bestellt, der ist wunderschön :-)
    Und ich staune immer wieder aufs Neue, wie akkurat Du arbeitest und wie hübsch Deine Seifen in Szene gesetzt sind :-)
    Ganz liebe Grüße
    Annett

  • #6

    * Fräulein Winter * (Freitag, 12 Februar 2016 09:42)

    Liebe Kitty, liebe Annett,

    Ich freu' mich so, dass ihr mich hier besucht. ♥ ♥ ♥
    Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare. Der Stempel von Omar ist in der Tat außerordentlich schön. Ich mag ihn auch sehr gerne.
    Kitty, die Herstellung des Zierrahmens habe ich nun oben ergänzt.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Christiane


  • #7

    Priskja (Samstag, 20 Februar 2016 10:53)

    Liebste Christiane!
    Jetzt probiere ich es nochmal, einen Kommentar zu schreiben-irgendwie klemmt mein Browser.
    Deine 2 Seifen mag ich genauso gerne wie Esel und Ziegen in freier Natur.
    Ich mag deine schlichten, edlen Seifen sehr, sehr gerne und werde demnächst dein
    Edles.Marokko Rezept mal ausborgen. Danke, Christiane!!
    PS. Deine "Provence" aus dem WP hüte ich übrigends wie einen Schatz!

  • #8

    * Fräulein Winter * (Samstag, 20 Februar 2016 15:56)

    Liebe Heike,
    Ich freu mich so, dass dir meine beiden neuesten Schätzchen gefallen. Sie waschen sich auch sehr fein - konnte nicht warten und musste natürlich gleich die Randstücke anwaschen und ausprobieren ;)
    Ganz herzlichen Dank für deine liebe Nachricht.
    Liebe Grüße, Christiane

  • #9

    Henni (Samstag, 20 Februar 2016 19:42)

    Liebe Christiane,
    schon öfters war ich hier auf Deiner Seite habe aber noch nie ein Kommentar hinterlassen. Einfach wieder traumhaft schöne Seifen von Dir, ich liebe Deine Seifen und Kreativität sehr.

    LG Henni

  • #10

    * Fräulein Winter * (Sonntag, 21 Februar 2016 08:49)

    Liebe Henni,
    Ich freu mich gerade über die Maßen!!!
    So schön, dass du hier bist, so schön, dass du mir so eine liebe Nachricht hinterlässt.
    Danke dir von ganzen Herzen!
    Wünsch' dir einen wunderbaren Sonntag! Liebe Grüße, Christiane