Die Sheabutter muss weg

Handgemachte Sheabutterseifen.
Handgemachte Sheabutterseifen.

... oder eine gute Ausrede um einige Seifen zu sieden.

 

Sheabutter und meine Seifen hatten bislang ein etwas gespanntes Verhältnis. Jeder Versuch führte meist zu einem raschen Andicken des Seifenleims.


 

Nun, da aber meine naturbelassene Sheabutter gerade dabei war das Haltbarkeitsdatum zu überschreiten, bot sich eine gute Gelegenheit der Sheabutter eine neue Chance zu geben. Der Sheabutteranteil der Seifen startete mit 20% und stieg langsam bis auf 30%. Und zu meiner Überraschung machte keiner der Seifenleime Probleme.

Sheabutterseife mit Menthol.
Sheabutterseife mit Menthol.

"SOMMERFRISCHE"

Ideal für die heißen Sommertage - erfrischend und belebend durch Pfefferminz und Menthol.

 

Der Stempel ist von Omar. Den Stempelabdruck habe ich mit frischem SL aufgefüllt und den Überschuss abgehobelt.


Zubereitung:

  • Öle: 33% Babassu, 20% Sheabutter naturbelassen, 35% Distel HO, 10% Sonneblume HO, 2% Rizinusöl (GFM 400g)
  • Lauge: 28% Wasser dest. und NaOH für 9% ÜF
  • Zusätzlich: Salz, Zucker und 1g Seide ins Wasser. 2 TL Menthol mit den Fetten geschmolzen.
  • Duft: ÄÖ Pfefferminz, Eukalyptus-Zitrone, Rosmarin und einige wenige Tropfen Teebaumöl ~ 3% der GFM
  • Farbe: Peacock WEP
  • Form: Eigenbau
  • Siededatum: April 2016
Sheabutterseife.
Sheabutterseife.

"Frische Wäsche"

Der einfache Stäbchenswirl im Dividor macht sich sehr gut und fein in dieser Seife.

 

Beduftet ist diese 20%ige Sheabutterseife eher dezent, aber dennoch frisch. Dufttechnisch sowohl für Männlein wie Weiblein geeignet - behaupte ich jetzt mal ;)


Zubereitung:

  • Öle: 33% Kokosöl nativ, 20% Shea naturbelassen, 35% Distel HO, 10% Sonnenblume HO und 2% Rizinusöl
  • Lauge: 28% Wasser dest. sowie NaOH für 8,5% ÜF
  • Zusätzlich: Salz, Zucker und 1g Seide ins Wasser. Kaolincreme in die Öle.
  • Duft: PÖ Fresh Linen (GF) und PÖ Nautic (Manske) ~2,7% der GFM
  • Farbe: Peacock WEP, etwas Summer Sky WEP, Franz. Ocker Joles und Glitzergold (VvW)
  • Form: 6er Dividor
  • Siededatum: April 2016
Sheabutterseife in Frühlingsfarben.
Sheabutterseife in Frühlingsfarben.

"Frühling"

In ein Rohr trichtern zählt wohl zu den einfacheren Gestaltungsarten beim Seife sieden.

 

Unabhängig vom Schwierigkeitsgrad der Gestaltung liebe ich optisch diese Trichterseifen sehr. Für mich sind sie einfach immer wieder wunderschön.


Zubereitung:

  • Öle: 33% Kokosöl (die Hälfte davon nativ), 23% Sheabutter Natur, 42% Distel HO und 2% Rizinusöl (GFM 350g)
  • Lauge: 28% Wasser dest. sowie NaOH für 9% ÜF
  • Zusätzlich: Salz, Zucker und Seide ins Wasser. Kaolincreme nach Dandelion in die Öle.
  • Duft: ÄÖ-Mischung Frühling, ÄÖ Orangenblüte, Ylang Ylang und Rose ~2,8% der GFM
  • Farbe: Fuchsia WEP, Apple WEP und TiO2
  • Form: Acrylglasrohr (ID=6,4cm)
  • Siededatum: April 2016
Sheabutterseife mit Blume.
Sheabutterseife mit Blume.

"Blumige Mandarine"

In natura ist diese Seife nicht so dezent Orange wie auf dem Foto, sondern schlicht und einfach Knallorange. Was für eine Farbe!

 

Für die hübsche Blume sorgte eine Reliefmatte. Dafür die Blume der Silikonmatte mit etwas weißen SL ausstreichen (Überschuss entfernen), leicht festwerden lassen und orangen SL auffüllen.


Zubereitung:

  • Öle: 33% Kokos (tlw. nativ), 27% Sheabutter natur, 38% Distel HO, 2% Rizinusöl
  • Lauge: 28% Wasser dest. sowie NaOH für 8,5% ÜF
  • Zusätzlich: Salz, Zucker und Tussah-Seide ins Wasser. Kaolincreme in die Öle.
  • Duft: ÄÖ Mandarine rot, Orange naturident., Palmarosa, Sandelholz ~4% der GFM
  • Farbe: WEP Brilliant Orange
  • Form: Eigenbau aus Karton / Blumen-Silikonmatte
  • Stück: 4 Stück zu je 6,5 x 6,5 cm
  • Siededatum: April 2016
Sheabutterseife mit "Milchcreme".
Sheabutterseife mit "Milchcreme".

"Mandarinenmilch"

Die hier verwendete "Milchcreme" ist aus einer Abwandlung von Dandelions genialer Kaolincreme entstanden und im Prinzip wurde diese nur um sehr viel Milchpulver (und damit natürlich auch etwas mehr Wasser) erweitert.

Mal sehen, wie sich die Seife beim Waschen entwickelt...


Zubereitung:

  • Öle: 33% Kokosöl nativ, 30% Sheabutter Natur, 35% Distel HO, 2% Rizinusöl (GFM 320g)
  • Lauge: 27% Wasser dest. und NaOH für 8,5% ÜF
  • Zusätzlich: Salz und Zucker ins Wasser. "Milchcreme" in die Öle.
  • Duft: ÄÖ Mandarine rot, Palmarosa, Ylang Ylang und Zeder ~3,1% der GFM
  • Farbe: WEP Brilliant Orange, Fuchsia WEP und TiO2
  • Form: 6er Dividor - Quadrate
  • Siededatum: April 2016

     

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    LiSa (Donnerstag, 05 Mai 2016 11:23)

    Guten Morgen Christiane!
    Traumhafte Seifen und bei dem hohen Anteil an Sheabutter auch noch gewirlt ....ich versteh die Seifenwelt nicht mehr.
    Bei mir ist bei 15% Sheabutter schluss mit lustig.
    GlG und einen schönen sonnigen Feiertag
    Sabine

  • #2

    * Fräulein Winter * (Donnerstag, 05 Mai 2016 12:25)

    Liebe Sabine,
    Das Dilemma mit der Sheabutter kenn' ich auch. Leider. Bislang war ich bei 15% schon froh, wenn ich sie lückenlos in die Form gebracht habe. Umso größer war jetzt meine Überraschung - ich denke, das kannst du nachempfinden.
    Vielen Dank für deine liebe Nachricht! <3
    Liebe Grüße, Christiane


  • #3

    Madame Propre (Samstag, 07 Mai 2016 10:42)

    Hello, those new soaps are so fresh for spring! Your flower on Flowery Mandarine is so delicate! Lovely! And the colours of your last soap are beautiful. A gorgeous mix! I love them!

  • #4

    * Fräulein Winter * (Montag, 09 Mai 2016 11:41)

    Dear Madame Propre,
    Thank you so much! ♥ ♥ ♥
    Best wishes, Christiane


  • #5

    Kitty-Curl (Montag, 09 Mai 2016 12:43)

    Mein liebes Fräulein Winter...
    ...deine Sheabutter-Aufbrauch-Seifchen sind wunderwunderhübsch geworden... Eines schöner als das andere... Aber einen kleinen Favorit hab ich doch gefunden in der schönen Traum-Schaum-Sammlung...der Frühling in meinen Lieblingfarben ist's geworden... Traumhaft schön...

  • #6

    * Fräulein Winter * (Dienstag, 10 Mai 2016 15:49)

    Meine liebe Kittylein,
    Ich freu mich, dass dir meine Sheabutter-Verwertungsseifen gefallen. Die "Frühling" mag' ich auch sehr gern. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich getrichterte Rundlinge generell sehr gerne mag - die ändern beim Verwaschen immer so schön die Farben, einmal dominiert die eine und schon bald eine andere Farbe.
    Hab ganz lieben Dank für deine Nachricht. ♥
    Liebe Grüße, Christiane

  • #7

    Petra (Freitag, 13 Mai 2016)

    Liebe Christiane,

    wie immer: TRAUMHAFT!
    Auf Deine Seite kommt man echt zum träumen. So sanft und unwirklich schön sind Deine Seifenkreationen! So auch diese hier wieder!

    Allesamt gefallen sie mir wunderbar, am meisten mag ich jedoch die "Sommerfrische" und die "Mandarinenmilch".

    Viele liebe sommerliche Grüße
    Petra

  • #8

    * Fräulein Winter * (Donnerstag, 19 Mai 2016 10:22)

    Liebe Petra,
    Ich freu mich über die Maßen, dass dir die Seiflein gefallen. Danke dir!!! ♥
    Liebe Grüße, Christiane