Meeresrauschen

"Stormy Sea". Handmade soap by Fräulein Winter.

Eine Seife zu Übungszwecken.

 

Bekanntermaßen bevorzuge ich meine Seifen schlicht und einfarbig. Da tut etwas Abwechslung durchaus mal richtig gut.

 

Inspiriert wurde diese Seife durch einige sensationelle Seifenfotos von asiatischen Seifensiederinnen, die ich auf Pinterest und Instagram gesehen habe.


 

Bei meiner Seife handelt es sich in der Gestaltung um einen ganz einfachen "In the Pot Swirl". Dazu wurde der weiße und blaue Seifenleim abwechselnd freihändig in eine Schüssel "getrichtert" und anschließend gemächlich in eine flache Form gegossen. Ein bisschen in die eine Ecke und ein bisschen in die anderen.

 

Das so entstandene Muster der Seife mag ich sehr und ich denke, dass noch einige Seifen mit dieser Technik folgen werden. 

 

"Stormy Sea". Handmade soap by Fräulein Winter.

"Meeresrauschen"

  • Verseift sind Kokosöl, Schweinchen, Olivenöl, Rapsöl, Rizinusöl, Wasser, Salz und Zucker.
  • Rezept: "Einfacher.Mantel". Mehr dazu hier.
  • Duft: PÖ Mittelmeer (Manske). Das Parfümöl ist außerordentlich brav in der Verarbeitung, dafür für die Nase sehr gewöhnungsbedürftig.
  • Farbe: Chambray WEP und etwas TiO2
  • Form: Eigenbau
  • Siededatum: Mai 2016