Terrazzo-Look für Seife

Terrazzo-Seife
Terrazzo-Seife

Vorlage für diese Seife bildete der in letzter Zeit wieder angesagte Terrazzo-Look, welcher aktuell ein schönes Comeback erlebt und als trendig gilt. Auch wenn das Muster den ein oder anderen durchaus an die 70iger-Jahre erinnern mag, so ist und bleibt es doch äußerst charmant und ist weit entfernt von veraltet oder gar passé.

Natürlich gefärbte Seife.
Natürlich gefärbte Seife.

Was ist Terrazzo?

Terrazzo ist ein Bodenbelag, der bereits seit der Antike bekannt ist. Ursprünglich wurde Terrazzo fugenlos aus Zementestrich gegossen, in welchen Steinchen aus Marmor, Kalkstein, Granit oder Flusskiesel eingebracht wurden. Durch abschließendes Schleifen wurde die Lebhaftigkeit des gesprenkelten Musters zur Geltung gebracht. Heutzutage gibt es den widerstandsfähigen Terrazzo in praktischen Bodenplatten.

Terrazzo-Look in Seife
Terrazzo-Look in Seife

Zubereitung:

  • Verseift sind Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter, ölsäurereiches Sonnenblumenöl, Rizinusöl und Wasser.
  • Zusätzlich Kaolin, Salz, Zucker, Zitronensäure, Vitamin E und C.
  • Verwendete Naturfarben sind Kakaopulver, Aktivkohle und wenig Titandioxid.
  • Beduftet mit einem frisch würzigen, kräftigen Männerduft.
  • Gesiedet im September 2019.
Handgemachte Seife
Handgemachte Seife

Der Anteil der eingelegten Seifenstückchen an der Gesamtseifenmasse beträgt gut 60 %. Dafür habe ich zuvor extra Seife in verschiedenen Braun- und Grautönen gesiedet. Diese wurde natürlich mit Kakaopulver und Aktivkohle gefärbt. Nach sehr viel Schnipselarbeit waren die kleinen Einleger fertig und wurden mit frischem hellen Seifenleim verbunden.

Natürlich kann man auf diese Art und Weise auch Randabschnitte oder nicht so gelungene Seifenwerke wiederverarbeiten. Man findet diese gerne unter der Bezeichnung „Konfettiseifen“, welche ich immer schon ausgesprochen attraktiv fand und für mein Empfinden viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen.

Trendige Terrazzo-Seife
Trendige Terrazzo-Seife

Seife als Trend-Accessoire

Warum eigentlich nicht? Handgesiedete natürliche Seifen werden wieder geschätzt und erfreuen sich steigender Beliebtheit. Ebenso wie der wiedererstarkte Terrazzo-Trend. In Kombination bieten sie am Waschbecken dekorativen Zeitgeist für Trendsetter, die nicht gleich Boden oder Wände völlig neugestalten wollen (oder können). In welcher Form auch immer, der antike Klassiker Terrazzo ist zu recht wieder auf der Überholspur.

10 Antworten
  1. Henni sagt:

    Liebe Christiane,
    Deine Terrazzo oder auch Konfettiseife sieht in den Farben so richtig chic aus, die Farben passen auch zu dem bevorstehenden Herbst der unwiderruflich vor den Tür steht. Zu dem bleibt die farbliche Gestaltung bis zum Schluss in der Seife sichtbar.Hatte auch einmal solch eine Seife gestaltet und weiß wie lange es dauert die Seife in so kleine Stückchen zu schneiden. In der Tat handgesiedete natürliche Seifen werden wieder mehr geschätzt bei mir fragt man im Moment nach Seifen mit ÄÖ welche ich beim sieden in letzter Zeit vernachlässigt hatte.
    Liebe Grüße nach Österreich und Dir eine schöne Woche
    Henni

    Antworten
    • Christiane sagt:

      Liebe Henni,
      Dankeschööön!!! ♥ ♥ ♥ Freu mich so über deinen Kommentar!
      Kurioserweise habe ich das Schnipseln diesmal gar nicht als so extrem gefunden. Eventuell weil ich nebenbei einer interessanten TV-Konfrontation lauschte…
      Schön zu hören, dass du auch den Eindruck hast, dass handgesiedete Seifen immer mehr an Wertschätzung zurück erlangen. Mich freut diese Entwicklung natürlich sehr.
      Hoffe, bei dir ist soweit alles gut und sende ganz viele liebe Grüße,
      Christiane

      Antworten
  2. Gerda Kempers sagt:

    Liebe Christiane

    Deine Terrazzo Seife ist was ganz besonderes.❤❤❤
    Die Schnipsel erst zu Sieden und dann so perfekt in die Seife zu rühren gefällt mir
    super gut.
    Einfach wunderbar.

    Liebe Grüße
    Gerda

    Antworten
    • Christiane sagt:

      Liebe Gerda,
      So schön, dass dir meine Terrazzo-Seife auch gefällt. Das freut mich sehr!
      Hoffe, dir geht es gut und von ganzem Herzen ♥♥♥ Danke für deinen lieben Kommentar hier bei mir.
      Schönes Wochenende und liebe Grüße, Christiane

      Antworten
  3. Sylvie sagt:

    Liebe Christiane,
    ich bin ja ein bekennender anti Konfettiseifenliebhaber.
    Aber bei deiner Seife mach ich eine Ausnahme. Ich kann mich noch gut an diesen Bodenbelag erinnern. Wir hatten diesen auch im Treppenhaus, dieser sah sogar in der Farbkombi so ähnlich aus wie deine Seife.
    Ich finde die Seife wunderschön und freue mich auch immer über deine Hintergrundinformation, die du zu den einzelnen Seifen gibst.
    lg
    Sylvie

    Antworten
    • Christiane sagt:

      Liebe Sylvie,
      Ich weiß, ich weiß… Rund- und Konfettiseifen stehen bei dir nicht zu hoch im Kurs. Daher freu ich mich natürlich umso mehr, dass dir meine Seife gefällt.
      Vielen vielen Dank ♥ für dein schönes Feedback, ich freu mich über die Maßen.
      Liebe Grüße aus dem Mostviertel, Christiane

      Antworten
  4. Martina sagt:

    Liebe Christiane, toll sieht Sie aus. Deine Terrazzo ist wiedermal was ganz Besonderes geworden.
    Die Farbkombi ist einfach klasse. Auch der Inhalt ist sehr fein. Sie gefällt mir ausgesprochen gut 😍❤

    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
    • Christiane sagt:

      Liebe Martina,
      Wie schön wieder von dir zu lesen. Ich freu mich!!!
      Die Farbkombi war wohl ein Zufallstreffer. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass sich das so gut in Seife macht.
      Ganz lieben Dank ♥ für deine nette Nachricht und ich hoffe, du genießt ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße, Christiane

      Antworten
  5. Tina sagt:

    Hallo liebe Christiane,

    hiermit ist dir eine wunderbare und auch noch schicke Seife
    aus den Töpfen gehüpft ❤❤❤ Die Schnipselarbeit während
    man so nebenbei eine Doku guckt kann ich sehr gut nachvoll-
    ziehen ;) ist ein wenig meditav und beruhigend…. Ich finde die
    OPTIK mal wieder hammermäßig gelungen und erfreue mich
    der schönen Seifenfotos mit der du deine Terrazzo Seife prä-
    sentiert!!!

    Ein schönes Wochenende dir und liebe Grüße nach Österreich wünscht
    TINA

    Antworten
    • Christiane sagt:

      Liebe Tina,
      So ein tolles Lob – ich freu mich rieisig!!! ♥ ♥ ♥
      Zumal ich ja noch immer ganz hingerissen von deinen Brush Embroidery Seifen bin. ♥
      Du hast absolut recht, bei feiner Musik oder sogar bei einem guten Hörbuch können diese monotonen Arbeiten wirklich etwas Meditatives entfallten und man nimmt sie gar nicht mehr so richtig als Arbeit war. Und schlussendlich geht es dann meist schneller als man denkt… ;)
      Dir auch ein wunderschönes Wochenende und tausend Dank für deinen lieben Kommentar.
      Liebe Grüße, Christiane

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.