· 

Über Bananen und Affen

Bananenseife - Banana Soap | Fräulein Winter
Bananenseife mit Milch und Mangobutter | Fräulein Winter

 

Feinster Cremeschaum

 

Bananenseife soll ja ganz wunderbaren Schaum geben, von Schaumbergen wird manchmal sogar berichtet. Die Loblieder sind lang und eindrucksvoll. Man liest, man glaubt und man probiert es daher auch.

Tatsache ist, meine Bananenmilchseife macht unglaublich cremigen Schaum. Beim Waschen ereilt einen eher das Gefühl eine Creme einzumassieren als Seifenschaum auf den Händen zu verteilen. Was für ein Genuss! Der Cremeschaum ist gut, doch Schaumberge sind es nicht. 

Bananenseife | Fräulein Winter
Cremige Bananenseife mit Milch | Fräulein Winter

 

Interessante Reifezeit

 

Die Seife ist nun mittlerweile ein gutes halbes Jahr alt. Anfangs war ich über sie ziemlich frustriert. Frisch nach dem Ausformen war sie käsebleich, dann kamen die üblichen braunen Bananenseifenflecken, nicht übertrieben, aber sie waren da. Beides wollte ich nicht. Ich wollte eine nur ganz zart gelbe Bananenseife, kein fades Beigeweiß und schon gar nicht sollte sie diese "verbrannte" Optik haben.

Zu meiner Überraschung bildeten sich die braunen Spots nach und nach zurück und die dezent dosierte, warme gelbe Farbe kam langsam durch. Nun bin ich zufrieden und sie gefällt mir gut.

Bananenseife mit Milch | Fräulein Winter
Seife mit Banane und Milch | Fräulein Winter

 

Mango-Bananenmilch-Seife:

  • Verseift sind Kokosöl nativ, Mangobutter, Olivenöl, Distelöl HO, Sonnenblumenöl HO, Rizinusöl und Milch.
  • Zusätzlich eine Banane, Salz, Zucker und Zitronensäure.
  • Duft: PÖ Mango (Manske)
  • Farbe: etwas Pale Gold WEP
  • Form: Einzelformen
  • Direkt nach dem Einfüllen des Seifenleims in die Formen kam die Seife für zwei Tage in den Kühlschrank.
  • Siededatum: Mai oder Juni 2017
Seife mit Banane und Milch | Fraeulein Winter
Bananenseife und Holzaffe von Kay Bojesen | Fraeulein Winter

 

Warum erst jetzt?

 

Im Normalfall würde ich einer "so alten Seife" keinen eigenen Blogeintrag mehr widmen. Bestimmt nicht um Schaumverhalten oder Reifezeit zu beschreiben. Die Wahrheit ist, ich hatte keine Ahnung, wie ich diese Seife fotografieren sollte. Aus diesem Grund habe ich sogar bei Google eine Bildersuche nach Bananenseife gemacht. Wenig überzeugend und schon gar nicht inspirierend. Doch dann hab' ich vor wenigen Tagen mal wieder mit meinen liebsten kleinen Holzäffchen von Kay Bojesen herumgealbert und plötzlich war eine Idee da.

Holzaffen von Kay Bojesen | Foto von Fraeulein Winter
Dekorative Holzaffen von Kay Bojesen

      

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Tina (Samstag, 20 Januar 2018 22:22)

    Liebe Christiane,

    Ich bin ganz verliebt in diese süßen Äffchen!! Und die Bananenseife ist
    einfach zum Anbeißen schön ���
    Die Farbe ist wunderbar passend, Ich freue mich für dich das die tollen Taler doch noch zum Zuge kommen. Von deinen tollen Fotos bin ich ja
    immer seeeehr angetan, du hast
    das richtige Gespür dafür und ich
    freue mich jedesmal aufs Neue auf
    einen neuen Blogeintrag von dir �!

    Ganz Liebe Grüße
    Tina

  • #2

    ** Fräulein Winter ** (Sonntag, 21 Januar 2018 07:51)

    @TINA
    Liebe Tina,
    Dankeschööön!!! <3 <3 <3
    Ich find' ja, dass die Äffchen viel interessanter sind als die Seife :))) Aktuell baumeln sie am Griff der Balkontüre vor verschneiter Winterlandschaft.
    Wunderschönen Sonntag und ganz liebe Grüße, Christiane

  • #3

    Susi (Sonntag, 21 Januar 2018 09:15)

    Liebe Christiane,
    puristisch - schön- zauberhaft - dezent - fällt mir mal wieder auf Anhieb beim Blick auf Dein Seifchen ein.
    Ganz toll präsentiert und fotografiert mit der Banane und den Äffchen - ich kann die Banane förmlich riechen (auch wenn der Duft Mango ist - welchen ich persönlich übrigens auch ganz herrlich finde).
    Dann noch mit den Herzchen dezent aufgehübscht, ein wahrer Augenschmeichler.
    Wenn ich da an meinen Bananenseifenversuch zurück blicke - gut ist schon ein paar Jahre her - die Seife wurde fast Braun und hat leider nach Milch und Honig PÖ gerochen, was ich garnicht mochte.
    Wenn ich mir Deine dezente Schönheit anschaue, könnte ich vielleicht jetzt, ein paar Jahre später, doch nochmal einen Versuch wagen - mit Zitronensäure und Kühlschrank .... hmmm hmmm hmmm - vielen Dank fürs anfixen ;-)
    Liebste Grüße, Susi

  • #4

    Bettie (Sonntag, 21 Januar 2018 09:33)

    Liebe Christiane,

    deine Bananenseife ist ja im wahrsten Sinne des Wortes ❤-allerliebst und die Äffchen sind ja nun wirklich super-mega niedlich. Ich kann mich nicht erinnern, je eine solch niedliche und süße Bananenseife gesehen zu haben. Wirklich super schnuckelig ❤.

    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #5

    ** Fräulein Winter ** (Sonntag, 21 Januar 2018 10:08)

    @SUSI
    Liebe Susi,
    Leider hatte ich damals keinen Bananenduft zur Hand, so wurde es Mango. Da ja auch Mangobutter in der Seife ist, ist's somit irgendwie sogar wieder stimmig :)))
    Von Herzen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich freu mich!!! <3 <3 <3
    Gutes Gelingen für deine Bananenseife und liebe Grüße, Christiane

    @BETTIE
    Liebe Bettie,
    "Schnuckelig" - Das ist so lieb von dir formuliert. Vielen vielen Dank!!! <3 <3 <3
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, Christiane

  • #6

    Mirjam (Sonntag, 21 Januar 2018 11:26)

    Liebe Christiane, sie sind süss... Beide, Seifchen und Äffchen ❤️. Ich muss zugeben, dass ich noch nie Bananen verseift habe... Aber nach deinem Post werde ich es mir tatsächlich mal überlegen ;-). Hast du eine sehr reife Banane dafür genommen? Und die verwendete Milch war normale Kuhmilch?
    Ich danke dir von ❤️en für die Inspirationen (obwohl sie dann in der Umsetzung bei mir nie so hübsch werden...) und grüsse dich lieb aus der Schweiz,
    Mirjam

  • #7

    ** Fräulein Winter ** (Sonntag, 21 Januar 2018 13:25)

    @MIRJAM
    Liebe Mirjam,
    In die Seife kam ganz normale Kuhmilch und die verwendete Banane war gut gereift.
    Freu mich so sehr, dass dir Äffchen und Seife gefallen. Dankeschön!!! <3 <3 <3
    Ganz liebe Grüße aus Österreich in die Schweiz, Christiane

  • #8

    Moja (Sonntag, 21 Januar 2018 22:16)

    Liebe Christiane,
    Ich bin froh, dass Du diese Seife doch noch gepostet hast. ❤
    Zum einen, weil sich Deine Beschreibung wirklich unglaublich "lecker" und ansprechend liest und außerdem, weil ich es total interessant finde, dass die "Bananen-Punkte" nach der langen Reifezeit verschwunden sind. :-)
    Ich habe bisher erst eine Bananen-Seife gemacht und war vom Schaum ganz angetan und ich glaube, spätestens jetzt, nachdem Du mich wieder mal angefixt hast, steht demnächst irgendwann wieder mal eine an. ;-)

    Das liest sich aber auch alles wirklich ganz "yammy" ❤ und ist außerdem ein ganz wunderhübsches Seifchen geworden. Die Äffchen sind aber auch der Hammer! :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Moja

  • #9

    ** Fräulein Winter ** (Montag, 22 Januar 2018 12:35)

    @MOJA
    Liebe Moja,
    Ganz verschwunden sind die "Bananenpunkte" nicht, aber zum Glück sind sie nicht mehr dominant und durch das warme Gelb ist der Farbkontrast abgeschwächt. Mit dem Ergebnis kann ich gut leben.
    Freu mich so sehr, dass dich die Seife anspricht und sag' von ganzem Herzen Danke für deine lieben Worte. ❤️❤️❤️
    Liebe Grüße, Christiane

  • #10

    Sylvie (Montag, 22 Januar 2018 22:36)

    Liebe Christiane,
    Deine Seife ist wunderbar in Szene gesetzt. Die Äffchen sind allerliebst.
    Mich hat auch gewundert, dass Deine Bananenseife keine dunklen Punkte zu haben scheint. Du sagst zwar sie wären noch schwach zu sehen, aber ich hab die Bilder vergrößert und konnte überhaupt keine erkennen. Total schön. Ich habe biser auch noch keine Seife mit Banane gemacht, Deine Seife macht aber total Lust es doch einmal zu probieren. Sag hast Du die Milch in den fertigen SL gegeben oder kompl. für die Laugenflüssigkeit verwendet?
    Ganz liebe Grüße
    Sylvie

  • #11

    ** Fräulein Winter ** (Dienstag, 23 Januar 2018 09:27)

    @SYLVIE
    Liebe Sylvie,
    Die Lauge bestand großteils aus Milch, etwas Wasser zum Auflösen von Salz, Zucker und ZS, der Rest war gefrorene Milch. Die "Flecken" - eigentlich sind es eher Schatten - sieht man in natura besser als auf den Bildern.
    Ganz vielen ♥-lichen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich riesig, dass dir mein "Bananchen" und die Äfflein gefallen.
    Liebe Grüße, Christiane

  • #12

    Gerda Kempers (Sonntag, 28 Januar 2018)

    Liebe Christiane

    Was für eine helle Bananenseife.
    Sehr süß mit den Herzchen aus der Seife.❤
    Deine Decko mit den beiden Affen ist so passend.
    Perfekt aufeinander abgestimmt.
    Ich kann gut vorstellen das die Seife gut schäumt.

    Liebe Grüße
    Gerda

  • #13

    ** Fräulein Winter ** (Montag, 29 Januar 2018 18:53)

    @GERDA
    Liebe Gerda,
    Nicht wahr? Ich find' auch, dass die Äffchen extrem gut zur Banane und zur Seife passen und sie lockern alles ein bisschen auf.
    Freu' mich immer so sehr über deine lieben Kommentar. Hab' ganz herzlichen Dank!!! <3 <3 <3
    Ganz liebe Grüße, Christiane