· 

Herr Bert und sein Bart

Rasierseife selber machen. Stabiler cremiger Schaum. | Fräulein Winter

 

Rasierseife selber machen.

 

Herr Bert rasiert sich täglich, nass und mit Rasierseife. Bis vor wenigen Tagen war die Rasierseife gekauft, jetzt ist sie selbst gemacht. Das freut Herrn Bert und mich nicht minder. Denn die Seife sei gut, ziemlich gut sogar, meint Herr Bert. Das Lob macht mich glücklich und nährt Ehrgeiz und Forscherdrang zugleich. :)))

Rasierseife Nr. 1

Rasierseife selber machen - Seife sieden | Fräulein Winter

 

Etwas weich, etwas klebrig und extrem gut.

 

Mein erster Rasierseifenversuch ergab eine etwas weichere Seife als üblich und auch eine etwas klebrigere. Letzteres ist unter anderem dem "kleinen" unbeabsichtigten Zuviel an Glycerin geschuldet, ersteres war bei einem KOH-Anteil von 70% durchwegs zu erwarten. Die Seife besteht fast ausschließlich aus festen Fetten, wurde heiß verseift und bekam abschließend noch etwas Naturjoghurt untergerührt.

Seife sieden - Rasierseife | Fraeulein Winter
Handgemachte Rasierseife - selber machen | Fraeulein Winter

 

Zubereitung:

  • Verseift sind Kokosöl nativ, Stearin, Rindertalg, Mandelöl, Sheabutter, Lanolin und etwas Vitamin E
  • Zusätzlich Zucker, Kaolin, pflanzliches Glycerin und Naturjoghurt
  • 30/70 mischverseift - 30% NaOH und 70% KOH
  • OHP im Crockpot (Slow Cooker)
  • Duft: PÖ Tabak (Behawe)
  • Siededatum: Juni 2018

 

Rasierseife selber machen. | Fräulein Winter

 

Meine erste Rasierseife wurde von Herrn Bert sehr wohlwollend beurteilt. Das freut. Sogar die leichte Klebrigkeit bewertete Herr Bert positiv. Denn immerhin verrutscht dadurch die Seife beim Aufschlagen im Tiegel weniger - ein höchst praktischer Nebeneffekt, wie ich während des Fotoshootings selbst freudig feststellen durfte.

 

Rasierseife Nr. 2

Naturseife - Rasierseife selber machen. | Fräulein Winter

 

Das ging schnell!

 

Ebenso wie meine erste bekommt auch diese keinen Schönheitspreis. Das macht nichts, da viel interessanter ist, ob es eine gute Seife werden wird. Die Seife wurde zwar als CP konzipiert, war dann aber um einiges schneller in einem "OHP-ähnlichen Stadium" als geplant. Bei Myristinsäure, Stearin, Rindertalg und Sheabutter in der Fettmenge war allerdings nicht viel anderes zu erwarten. Daher wurde das Abkühlen der Fette und Lauge ausgespart, der Püri ebenso und stattdessen der normale Handmixer mit nur einem Sprudler verwendet. Der Mixer lief bereits beim Zugeben der Lauge auf kleiner Stufe. Der SL war ratzfatz dick und zähflüssig, aber durchwegs noch handhabbar.  

Handgemachte Rasierseife | Fraeulein Winter
Rasierschaum - Rasierseife | Fraeulein Winter

 

Zubereitung:

  • Verseift sind Kokosöl (tlw. nativ), Rindertalg, Schweinchen, Stearinsäure, Myristinsäure, Reiskeimöl und Sheabutter.
  • Zusätzlich Zucker, Kaolin und wenig pflanzliches Glycerin
  • 50/50 mischverseift - 50% NaOH und 50% KOH
  • Duft: PÖ Bay Rum (GF)
  • Siededatum: Juni 2018

 

Rasierseife aufschäumen | Fräulein Winter

 

Rasierseife Nr. 2 darf noch einige Tage (vielleicht sogar Wochen) reifen. Ein erstes Aufschäumen wenige Tage nach dem Sieden und ein direkter Vergleich mit Nr. 1 ergab zwar eine durchaus gute Bewertung des stabilen und cremigen Schaumes, dennoch blieb sie etwas hinter der Vergleichsseife zurück. Wie schon bei Rasierseife Nr. 1 obliegt auch bei dieser Seife die finale Beurteilung Herrn Bert. Ich bin gespannt...

 

Ein großes Dankeschön!

Ganz herzlich bedanke ich mich an dieser Stelle nochmals bei Tina von TraumBubbles. Tina war so lieb und hat mir ihre Erfahrungen mit ihren Rasierseifen geschildert. Das hat viel geholfen und mich einiges nochmal zum Besseren überdenken lassen. 

Pin mich

Rasierseife selber machen | Fraeulein Winter
Homemade Shaving Soap | Fraeulein Winter

      

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Henni (Sonntag, 08 Juli 2018 14:48)

    Liebe Christiane,
    eben musste ich mal wieder schmunzeln und dachte es gibt doch Gedankenübertragung als ich eben bei Dir hier rein schaute.
    Ich setzte mich gerade nieder mit meinen 2 handgeschriebenen Seifenbücher, in einem Seifenbuch kommen die fertigen, für gut befundenen Rezepte, dass andere ist das Ausprobierbuch. Von diesem Ausprobierbuch sollte ein gelungenes Rezept, dessen Seife ich gestern von Hand angewaschen habe, mit Koh ins gute Buch kommen.
    An Rasierseifen traute ich mich auch nie so recht habe es Dank Sandra (Skyler) doch getan und vor langer Zeit eine kalt gerührte Seife, keine OHP, deren Seifenleim nicht angedickt hat zu rühren, diese Seife schäumt so toll mit den Händen und der pflegende Schaum ist so super die mache ich noch mal.
    Meine erste mit KOH war auch klebrig und weich wie Deine von Dir beschrieben und meine jetzige ist gut hart und schäumend.
    Deine beiden Rasierseifen sehen auch super aus mit fantastischem Schaum und ich kann mir sehr gut vorstellen das Herr Bert nur noch Rasierseife bei Fräulein Winter ordert.
    Wünsche Dir schönen Sonntag
    Henni

  • #2

    ** Fräulein Winter ** (Sonntag, 08 Juli 2018 19:10)

    @HENNI
    Liebe Henni,
    Das klingt wirklich etwas nach Gedankenübertragung :)))
    KOH (Mischverseifung) macht sich oftmals ganz fein in Seifen. Freu mich, dass du dazu auch ein gutes Rezept gefunden hast. Normalerweise habe ich kein Problem mit der Klebrigkeit, aber diesmal war's ja sogar ganz hilfreich. :))) Also, alles gut! :)
    Von Herzen Dank für deinen lieben Kommentar! ❤️❤️❤️ Ich freu mich sehr darüber.
    Ganz liebe Grüße, Christiane

  • #3

    Bettie (Montag, 09 Juli 2018 09:20)

    Also liebe Christiane,
    POW! ❤❤❤ Die schlägt aber ein, wie eine Bombe ❤❤❤. So einen unglaublichen Schaum sieht man selten. Ich bin mit meiner Rasierseife noch nicht zufrieden und habe es erst einmal aufgegeben. Aber wenn ich das so sehe, muss ich wohl doch noch einmal an die Töpfe. Am besten finde ich ja den schlicht-rustikalen Stil. Ich bin absolut hin und weg!❤❤❤❤Herrlich ❤❤❤❤
    Vielen Dank für's zeigen und erklären.
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #4

    ** Fräulein Winter ** (Dienstag, 10 Juli 2018 16:41)

    Liebe Bettie,
    An deine tolle Rasierseife im Glas kann ich mit gut erinnern. Optisch kann meine da nicht mit. Leider.
    Das Schaumaufschlagen war für mich eine kleine Herausforderung. Zum Glück hat‘s geklappt. Freu mich daher sehr, dass dir die Schaumbilder gefallen.
    Vielen vielen Dank für deine lieben Worte!!! ❤️❤️❤️
    Liebe Grüße, Christiane

  • #5

    Moja (Donnerstag, 12 Juli 2018 22:56)

    Liebe Christiane,
    dieser Schaum!!! ❤❤❤
    Der absolute Wahnsinn! ❤
    Schade, dass ich hier zuhause keinen für die Nassrasur begeistern kann und deshalb keine Abnehmer für Rasierseife habe, denn Deine Bilder machen echt Lust darauf! ❤❤❤

    Ganz liebe Grüße,
    Moja

  • #6

    Tina (Montag, 16 Juli 2018 13:18)

    Hallo liebe Christiane,

    das ist ja eine wahre Wucht die du da zeigst, eine richtiger
    TRAUMSCHAUM ❤❤❤ und weißt du was: eigentlich hatte ich
    eine Urlaubsseife und eine To do Seife geplant..... Ich muß
    unbedingt nochmals die Tage eine Rasierseife sieden und
    die wird dann als Dusch/Rasierseife entwendet hihi....
    Sowie ich es gerade mit meiner Traumbubbles Rasierseife
    handhabe - herrrrlich :))
    Danke für diese tollen Schaumbilder, ich kann gar nicht genug
    davon bekommen!!! Ich wußte ja gleich, das du die "perfekte
    Rasierseife" hinbekommst ❤❤❤, *schmacht.....

    Ganz liebe Grüße und eine tolle Woche wünscht
    TINA

  • #7

    ** Fräulein Winter ** (Dienstag, 17 Juli 2018 14:16)

    @MOJA
    Liebe Moja,
    Das kenn' ich ;))) Gott sei dank habe ich nun einen Abnehmer für Rasierseife und sogar einen, der dies zu schätzen weiß. Also, nur Geduld...
    Freu' mich sehr über deinen lieben Kommentar. Dankeschön!!! ♥
    Liebe Grüße, Christiane

    @TINA
    Liebe Tina,
    Perfekt ist meine Rasierseife noch lange nicht, aber der Weg stimmt. Dank dir!!!
    Bin schon sehr auf deine neue Rasierseife gespannt.
    Ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich über die Maßen!!! ♥
    Liebe Grüße, Christiane

  • #8

    Hedi (Samstag, 18 August 2018 14:10)

    und ich freue mich, dass du auch dein Wissen teilst... wenn ich etwas nachlesen will, schau ich hier bei dir rein, oder bei Moja, Tina, Sandra, Vinvela u Claudia!!!
    Durch dein Rezept "Feiner Tropfen" hab ich gelernt, dass harte Fette nicht bedeuten, dass der SL gleich schneller andickt... wie wichtig Zucker dafür ist... und vieles mehr!
    Jetzt möchte ich nochmals eine Rasierseife versuchen - Nr.3... und voila - der Schaum sieht wunderbar aus!!!
    Danke <3 u liebe Grüße
    Hedi

  • #9

    ** Fräulein Winter ** (Donnerstag, 23 August 2018 16:27)

    @HEDI
    Vielen Dank für deine lieben Zeilen! ♥ Ich freu' mich sehr darüber.
    Gutes Gelingen und viel Freude mit der Rasierseife! Liebe Grüße, Christiane