Glasklar | Teil 3

Selbstgemachte Transparentseife | Clear Soap - handmade by Fräulein Winter

 

Jetzt ist's genug.

Zwar ist meine dritte TS noch nicht absolut glasklar, aber für mich ist das gut genug. Mehr Transparenz brauch' ich nicht.

Mit dieser wunderbar klaren Seife verabschiede ich mich nun tatsächlich in eine kurze Blogpause. Es ist höchste Zeit, etwas Abstand zu gewinnen und ich verrate euch jetzt mit Sicherheit nicht, dass ich eigentlich einige weitere Blogartikel bereits fixfertig habe... Mit anderen Worten, ich komme wieder ;)))

 

Selbstgemachte Transparentseife | Handmade Transparent Soap by Fräulein Winter

 

Nach wie vor kleine Schritte.

Diese Transparentseife ist vom Rezept mit meinem zweiten Versuch fast ident. Die Änderungen betreffen nur zwei Punkte, den Rindertalg und die Überfettung. Ersterer war aus und so habe ich ihn einfach durch Schmalz ersetzt, zweitere habe ich auf etwa 0,5% reduziert. Mit dem Rezept bin ich recht zufrieden und ich mag beide Varianten um einiges lieber als meinen ersten Versuch.

 

Selbstgemachte Transparentseife | Handmade transparent soap by Fräulein Winter

 

Wie wäscht sich TS?

Es fällt mir wirklich schwer hier eine fundierte Aussage zu treffen. Bezüglich Seife bin ich ein "Dickhäuter", d. h. meine Haut ist sehr unempfindlich und daher bin ich kein geeigneter Maßstab. Geht's rein um die Pflege, so ist wohl eine herkömmliche CP oder OHP besser. Aber die ist dann eben nicht durchsichtig.

Wie mir meine drei Versuche allerdings gezeigt haben, sind auch bei TS Unterschiede aufgrund des Rezepts feststellbar und einige Tage Ruhe vor dem Anwaschen schaden bei frischer TS sicherlich ebenfalls nicht.

 

Selbstgemachte Transparentseife | Clear soap from scratch by Fräulein Winter

 

Zubereitung:

  • Verseift wurden natives Kokosöl, Schweinchen, Stearinsäure und Rizinusöl.
  • Weiters Weingeist, pflanzliches Glycerin und Zuckerlösung.
  • Überfettung ca. 0,5%.
  • Zum Teil ungefärbt und teils mit einem Mix aus fl. Enzian und fl. Viola.
  • Beduftet mit PÖ Veilchen (VvW).
  • Siededatum: Juli 2017
Selbstgemachte Transparentseife | Clear soap from scratch by Fräulein Winter

 

TS - ein Fotoalbtraum!

Jeder, der schon mal versucht hat, Transparentseife zu fotografieren, kennt sicherlich das Dilemma. Meine TS-Fotografien sind allesamt direkt vor einer starken Lichtquelle aufgenommen. Dies führt unter anderem dazu, dass ich auf den Fotos mehr Schönheitsmängel erkenne als in Natura. Auch Hintergrundobjekte wirken durch diese Art der Fotografie etwas verschwommen. Wie stark genau zeigt das allerletzte Bild. Und außerdem, Meisterfotograf bin ich nun mal keiner. Leider.

 

Selbstgemachte Transparentseife | Clear soap from scratch by Fräulein Winter

 

Schon gewusst, ...

dass es in der professionellen (industriellen) Seifenherstellung eine Transparenzdefinition gibt?

So gilt Seife, durch die bei einer Stärke von ein 1/4 inch (~ 6-7 mm) ein Schriftzug von Times New Roman in Schriftgröße 14 lesbar ist, als transparent. Diesen Transparenztest hat mein Seifchen sogar bei einer Stärke von etwas über 2 cm problemlos gemeistert. Somit ist sie wirklich und wahrhaftig eine Transparentseife und ich darf sie auch voller Freude so bezeichnen.

 

Selbstgemachte Transparentseife - Transparenztest | Fräulein Winter

 

Mein erster Versuch zu Transparentseife findet sich HIER und Versuch Nummer 2 ist HIER nachzulesen.

      →

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Bettie (Montag, 31 Juli 2017 21:00)

    Liebe Christiane,

    OHNE WORTE!!! Ich staune und sabbere unverholen vor mir her. Das sind ja 1a Seifen <3. Hervorragend! Die Farben gefallen mir außerordentlich gut und sie übertreffen die vorherigen schon sehr in Sachen tansparenz. Das mit dem fotografieren kann ich dir soooooooooo nachempfinden ;-)
    Die Info zum Tranzparenztest ist ja interessant, das wusste ich noch gar nicht.
    Danke das du mir so den Abend versüßt mit solch atemberaubenden Seifen und erhol dich gut in deiner wohlverdienten Blogpause <3
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

  • #2

    Tina (Dienstag, 01 August 2017 08:01)

    Guten morgen Christiane,

    wow, die sind ja gigantisch "glasklar" !!! Deine Transparentseife ist wirklich so durchscheinend, das man die Buchstaben einwandfrei lesen kann - da bin ich echt platt..... Die Optik und die Fotos sind
    mal wieder aller erste Sahne� Eine schöne Auszeit wünsche ich Dir, freue mich aber auch
    schon sehr auf deine neuen Blogeinträge!

    Ps. hab mal gleich meine TS herausausgekramt zum "Lesetest" - ohjeohje sag ich da nur :-D

    Liebe Grüße
    Tina

  • #3

    Henni (Dienstag, 01 August 2017 10:03)

    Liebe Christiane,
    toll Deine Forschung zur TS war sehr interessant alles zu lesen und was Fette an Unterschiede ausmacht. Schön wäre es schon mal eine TS auf der Haut zu probieren aber ich glaube ich habe jetzt doch Abstand genommen eine TS selbst her zu stellen da sie Deiner Meinung nach nicht gerade so große Pflegeeigenschaften hat wie eine OHP oder CP.
    Dir noch schöne Blogpause man liest sich auf andere Weise :-))
    Liebe Grüße Henni

  • #4

    LiSa (Dienstag, 01 August 2017 10:25)

    Hallo Christiane!
    Langsam aber sicher fehlen mir beim Anblick deiner Seifen die Worte!
    Eine ist schöner als die Andere....und alle sind sie einfach nur ein Traum.
    Ich wünsche dir, für alles was auch immer du in nächster Zeit treibst, alles alles Liebe, hoffe aber sehr, dass du nicht auf Abwege :) gerätst und dem Seifeln treu bleibst. GlG Sabine

  • #5

    * Fräulein Winter * (Mittwoch, 02 August 2017 06:19)

    @BETTIE
    Liebe Bettie,
    Dankeschööön!!! <3 <3 <3 Freu mich sehr über deine lieben Worte.
    Nur der zweite Versuch ist etwas weniger klar, der erste ist wie dieser, auch wenn's auf den Fotos vielleicht nicht so wirkt.
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    @TINA
    Liebe Tina,
    Der Transparenztest ist zwar lieb, zum Glück ist er für uns aber nicht entscheidend. Bin nur neulich wieder über diese Definition gestolpert, da fand ich so ein Foto ganz nett. Damit auch mal ein anderes Motiv zu sehen ist :)))
    Von Herzen Dank für deinen lieben Kommentar, über den ich mich wieder riesig freue. <3
    Liebe Grüße, Christiane

  • #6

    * Fräulein Winter * (Mittwoch, 02 August 2017 06:34)

    @HENNI
    Liebe Henni,
    Oh hätte ich das doch bloß nicht geschrieben. Ich wollte dich nicht davon abhalten, dass du auch TS machst ;))) Wie gesagt, dass Waschempfinden ist subjektiv. TS ist in Ordnung, aber eben doch ein wenig anders.
    Wünsche dir auch einen wunderschönen August (Hoffentlich nicht zu heiß. Bei uns ist's gerade unerträglich warm.) und hab' tausend Dank für deinen lieben Kommentar!!! ❤️❤️❤️
    Liebe Grüße, Christiane

    @LiSA
    Liebe Sabine,
    Keine Angst, dem Seifeln bleib ich sicherlich noch eine zeitlang treu. Was sollte ich den sonst mit all den Zutataen machen? :))) Vor allem mein Duftlager ist noch gut bestückt, die kann ich gar nicht alle nur in Kerzen versenken ;)))
    Ganz lieben Dank und auch dir einen wunderbaren Sommer!!! ❤️❤️❤️ Freu mich schon auf deine nächsten Gartenfotos, die sind immer so unglaublich schön. Wie geht's eigentlich deinen Hühnern, haben sie sich schon eingelebt?
    Liebe Grüße aus dem Mostviertel, Christiane

  • #7

    Susanne (Mittwoch, 02 August 2017 07:03)

    Moin Christiane,
    also ich finde Deine Bilder, auf denen Du Deine Seifchen präsentierst immer sehr schön :)
    Diese Transparentseifis mit einem Hauch von Lila erfreuen mein Auge sehr, überhaupt wirken sie in Pastell so zart und rein. Sie lösen ein starkes 'anfassen will' Verlagen aus...hehe
    Auch ich freue mich schon auf Deine nächsten Blogeinträge und wünsche Dir bis dahin eine schöne Zeit.
    Liebe Grüsse
    Susanne

  • #8

    Gerda Kempers (Mittwoch, 02 August 2017 08:43)

    Liebe Christiane

    Glasklarer Durchblick.❤❤❤
    Himmlisch auch diese Seifenserie.
    Deine Seifenserie verleiht einem Flügel so schön sind sie alle.
    Ich bin seeeehr beeindruckt.

    Liebe Grüße
    Gerda


  • #9

    Angie (Freitag, 04 August 2017 10:37)

    WOW WOW WOW nah hoffentlich kommst du wieder. GLG Angie

  • #10

    Caroline (Sonntag, 06 August 2017 10:14)

    Hi,
    Deine Seifen sind herrlich klar. Ich wusste nicht, dass das möglich ist.
    Das ist großes Kino!
    Viele Grüße,
    Caroline

  • #11

    Sylvie (Montag, 07 August 2017 23:40)

    Liebe Christiane,
    im Urlaub habe ich Deine tolle Transparentseife gesehen und war begeistert.
    So schön und klar sind sie geworden. Ich habe dirket Lust es auch mal zu versuchen.
    Mal sehen ob ich so mutig bin.
    Deine Seifen sind wirklich perfekt. Ich bewundere Deine Seifenkunst sehr.
    lg
    Sylvie

  • #12

    * Fräulein Winter * (Dienstag, 08 August 2017 09:00)

    @SUSANNE - @GERDA - @ANGIE - @CAROLINE - @SYLVIE

    Eure Kommentare sind so lieb. Ich freue mich über die Maßen darüber und sag von ganzem Herzen Danke. ❤️❤️❤️ Und ich komme ziemlich sicher wieder nach meiner kleinen Blogpause.
    Genießt den restlichen Sommer und bis bald!
    Liebe Grüße, Christiane

  • #13

    Astrid (Sonntag, 13 August 2017 21:26)

    Liebe Christiane,
    jetzt bin ich wirklich platt! Ich hätte nicht gedacht, dass sich das noch steigern lässt. Die gekaufte TS (die ich grad wieder am Wickel habe) ist mit Sicherheit nicht durchsichtiger. Du hast damit die Aussage widerlegt, dass man zu Hause kaum so klare Glyzerinseife herstellen kann. Genial meine Liebe!!!
    Liebe bewundernde Grüße
    Astrid