Vegan Rimmed Soap

Vegan Rimmed Soap

Zweiter Streich

Die Fortsetzung meiner erst vor kurzem vorgestellten „Mantelseife“ ist diese feine „Vegan Rimmed Soap“ mit zartem Maiglöckchem-Duft. Man könnte also frei formulieren: „Letztens war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.“

Wie aus dem Titel schon zu erkennen ist, habe ich mein Seifenrezept überarbeitet und dadurch nicht nur eine vegane sondern auch eine palmölfreie Rimmed Soap erhalten. Überdies ist diese Seife auch der Star in meinem neuesten YouTube-Video.

Schöne Duftseife

Neu denken

Manchmal muss man auch gut Erprobtes hinter sich lassen und neue Wege gehen. Deshalb habe ich mein vielfach verwendetes Rimmed Soap-Rezept bei dieser Seife außen vor gelassen und mir ein neues, veganes und palmölfreies Hüllenrezept überlegt.

Es hat alles wunderbar geklappt und dennoch bin ich noch nicht zu 100 % überzeugt. Zu einem war mir die Hülle in der Verarbeitung fast zu weich (flexibel) und zum anderen eventuell etwas zu „klebrig“. Nun kann es natürlich sein, dass die Hüllenseife nur einige Stunden länger ruhen hätte müssen. Es kann aber auch sein, dass mein Rezept noch Verbesserungspotential hat. Darüber denke ich aktuell nach.

Vegan Rimmed Soap

Angaben zur Seife:

  • Verseift sind in meiner „Vegan Rimmed Soap“ Kokosöl, Sheabutter, Olivenöl, Rapsöl, Rizinusöl, Zitronensäure, Vitamin E und Wasser.
  • Zusätzlich kamen in die „Fülle“ Zucker, Salz und etwas Kaolin.
  • Gefärbt mit verschiedenen grünen Perlglanzpigmenten sowie etwas TiO2.
  • Beduftet mit einem zartem Maiglöckchen-Parfümöl.
  • Gesiedet im Mai 2020.
Peacock Swirl Soap

Freudige Überraschung

Es ist im Video eventuell nicht ganz ersichtlich, aber mal ganz ehrlich so unter uns, noch recht viel ungeschickter kann man sich bei der Peacock Swirl-Gestaltung einer Hülle wohl kaum anstellen. Egal, meine Planlosigkeit bezeichne ich als Kreativität und mit dem Ergebnis kann ich sehr gut leben. Was meint ihr?

Der Film

Wie bereits angekündigt habe ich mich nach längerem wieder mal als Filmemacherin betätigt. Oscarverdächtig ist mein Kurzfilm definitiv nicht, aber dafür durchaus ansehnlich. Ihr könnt das Seifenvideo hier direkt ansehen oder auch gerne auch auf meinem YouTube-Kanal, wo sich überdies noch einige andere Seifenvideos finden. Außerdem habe ich zum ersten Mal auch ein Video auf IGTV hochgeladen. Mit diesem Link – klick HIER – gelangt ihr zu meinem Instagram-Account. Nun hoffe ich, dass das Video auch gefällt.

Bitte beachtet

Mit diesem Video möchte ich anderen Siederinnen die Möglichkeit bieten, mir beim Seife sieden über die Schulter zu sehen. Der Film ist jedoch kein vollständiges Tutorial und will es auch nicht sein. Das Video dient in erster Linie der Unterhaltung.

Das war’s auch schon wieder. Ich sage bereits jetzt Danke fürs Lesen, Bilder und Film anschauen und würde mich über etwas Feedback sehr freuen.

Mantelseife

Schönes Wochenende und hoffentlich bis demnächst!

2 Antworten
  1. Coletta
    Coletta sagt:

    Wunderschön und das Video ist auch sehr informativ. Das ist eine Seife, die man haben will.
    Liebe Grüße ❤️

    Antworten
  2. Henni
    Henni sagt:

    Liebe Christiane,
    nun ist auch Deine schöne Maiglöckchenseife hier zu sehen, habe sie ja schon an andere Stelle kommentiert. Die Seife ist wieder perfekt wie man von Deinen Seifen auch immer gewohnt ist, eine klasse Ummantelung. Ich finde auch Dein Video ganz toll und jeder kann sehen wie so eine tolle Seife entsteht, Danke für Deine Mühe und die viele Arbeit so ein Video zu drehen.
    Bin schon gespannt auf Deine nächste Kreationen an Seifen.
    Liebe Grüße
    Henni

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.